Home / Unterstützung

Unterstützung

Deine Hilfe kommt bei den Tieren an!

Weder die Gründer / Vorsitzende, noch die Helfer werden für ihre ehrenamtlichen Leistungen bezahlt!
Jährlich werden hunderte Waschbärwaisen gefunden, die sterben, wenn sich nicht freiwillige Helfer bereit erklären würden aus eigenen, oft wenigen finanziellen Mitteln, die Tiere zu versorgen! Mitunter sind auch sehr hohe Tierarztrechnungen dabei.

mausi

Das ist der Waschbärjunge Joshi!

Joshi wurde auf einem Dachboden gefunden. Die Besitzer des Hauses wollten diesen ausbauen und Joshi musste weg. Er war gerade einmal wenige Stunden alt.  Leider konnten wir die Hausbesitzer nicht überzeugen, doch so lange zu warten, bis die Mutter den kleinen Mann groß gezogen hat und von alleine abwandert. Somit kam er, gerade zur Welt gekommen, bei uns an und wurde von uns aufgepäppelt.

Das ist Mausi!
sdw4
Eine Autofahrerin hatte einen Zusammenstoß mit der Mutter von Mausi! Leider starb die Mutter von Mausi beim Autounfall. Glücklicherweise sah die Autofahrerin (der zum Glück übrigens nichts passiert ist) das in dem Maul der toten Waschbärdame ein kleines Waschbärbaby ist. Mausi war gerade erst 5 Tage alt, hatte lediglich eine kleine Schürfwunde. Heute ist Mausi eine fleißige Waschbärdame, die auch gerne mal im Haushalt hilft :).

 

sdw

 

Das sind Barney, Miss Elly und Jasper!

Die drei Geschwister wurden in einer Baumhöhle gefunden. Rufend nach ihrer Mutter und schon halb verhungert fand ein Spaziergänger sie. Miss Elli musste erst einmal einige Wochen tierärztlich behandelt werden, da sie schon sehr dehydriert und angeschlagen war. Sehr wahrscheinlich ist auch hier die Mutter überfahren oder erschossen worden. Den drei Rabauken geht es heute sehr gut.

Wir könnten Seiten über Schicksale unserer Päppelkinder füllen! Es sind jedes Jahr immer wieder aufs neue viele, viele hunderte von Waisenbabys die gefunden und gepflegt werden und dringend auch Deine Hilfe brauchen!
Gerne kannst Du auch den Wunsch äußern und für ein spezielles Baby die Patenschaft zu übernehmen und ausschließlich für dieses zu spenden. Dann werden wir dich regelmäßig über den Verlauf der Entwicklung informieren! Schreibe eine eMail an: patenkind@schutz-der-waschbaren.de

Eingeloggte Vereinsmitglieder erhalten auch Einsicht über Rechnungen, die von uns bezahlt wurden! Auch über unseren monatlichen Newsletter wird immer aktuell über den Stand der Dinge berichtet! Anmeldung zum Newsletter: newsletter@schutz-der-waschbaeren.de

Helfen kann man den kleinen Bärchen über folgende Möglichkeiten:

Mitglied werden: Aufnahmeantrag im Verein Schutz der Waschbären

 

amazon-wunschzettel

 

Möchten Sie den Waschbären eine Spende zukommen lassen per Überweisung:
Schutz der Waschbären e.V.
Deutsche Skatbank
IBAN: DE18 8306 5408 0004 9520 57
BIC: GENODEF1SLR